Butjadingen

Butjadingen: Das sagt Fischer Harry Thaden zur Verschlickung

Harry Thaden ist Fischer mit Leib und Seele - und das schon sein Leben lang. Die Entwicklung des Fedderwardersieler Hafens hat er hautnah miterlebt. Im Interview erklärt er, welche Zukunftschancen er für die Fischerei in Butjadingen sieht.

„Solange das Land Geld dafür gibt, dass die Hafenzufahrt freigehalten wird, werden die vier noch verbliebenen Kutter hier bleiben beziehungsweise anlanden können“, sagt Harry Thaden.

„Solange das Land Geld dafür gibt, dass die Hafenzufahrt freigehalten wird, werden die vier noch verbliebenen Kutter hier bleiben beziehungsweise anlanden können“, sagt Harry Thaden.

Foto: Hey-Pro

Herr Thaden, sie kommen aus einer Fischer-Familie. Inwiefern hat sich die Fischerei in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt?
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben