Nordenham

832 weitere ukrainische Flüchtlinge in der Wesermarsch erwartet

Der Landkreis Wesermarsch erwartet in den kommenden Monaten weitere 832 ukrainische Flüchtlinge. Diese Quote ist dem Landkreis vom Land Niedersachsen zugewiesen worden.

Die Wesermarsch wird weitere Flüchtlinge aus der Wesermarsch aufnehmen. Das Land hat dem Landkreis eine Quote von 832 neuen Flüchtlingen zuugewiesen.

Die Wesermarsch wird weitere Flüchtlinge aus der Wesermarsch aufnehmen. Das Land hat dem Landkreis eine Quote von 832 neuen Flüchtlingen zuugewiesen.

Foto: Stefan Puchner/dpa

In der Wesermarsch leben bereits rund 1200 Ukrainerinnen und Ukrainer. Sie sind seit Februar nach und nach in den Landkreis gekommen, zunächst mit privat organisierten Fluchttouren mit freiwilligen Helfern, dann zunehmend durch eine offizielle Zuweisung, die das Land vornimmt. Die Flüchtlinge in Deutschland werden auf die Bundesländer und von diesen dann nach dem sogennnanten Königsteiner Schlüssel auf die Landkreise und kreisfreien Städte verteilt. Seit Sommer sind der Wesermarsch keine neuen Flüchtlinge mehr zugeteilt worden, weil die Quote erfüllt war. Doch das wird sich nun ändern, da die Quote angehoben worden ist. Und das wird eine Herausforderung für die Wesermarsch werden.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Neue Impftermine in der Wesermarsch
zur Merkliste

Nordenham

Lieder der Hoffnung in einer düsteren Zeit
nach Oben