Stadland

Wie es mit einer Pumptrack-Anlage in Stadland klappen könnte

Kinder und Jugendliche in Schwei wünschen sich eine Pumptrack-Anlage. Bisher erfolglos. Aber vielleicht klappt es in irgendeiner Form doch noch. Dazu müsste es allerdings Fördermittel geben. Woher könnten die kommen?

Das Abser Deichschaart in Rodenkirchen stammt aus dem 18. Jahrhundert. Dank Leader-Fördergeld konnte der Vorplatz in der Förderperiode 2000 bis 2006 aufgewertet worden. Er liegt direkt am Weserradweg und der Deutschen Sielroute.

Das Abser Deichschaart in Rodenkirchen stammt aus dem 18. Jahrhundert. Dank Leader-Fördergeld konnte der Vorplatz in der Förderperiode 2000 bis 2006 aufgewertet worden. Er liegt direkt am Weserradweg und der Deutschen Sielroute.

Foto: Schnieder

Möglicherweise von der Europäischen Union: Die Gemeinde Stadland wird sich an der Mitfinanzierung der neuen Förderperiode 2023 bis 2027 der Leader-Region Wesermarsch beteiligen. Dafür hat sich der Touristik- und Marktausschuss des Gemeinderats einstimmig ausgesprochen.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Stadland

Gemeinde Stadland erstattet Anzeige nach Vandalismus
zur Merkliste

Stadland

Roonkarker Mart soll kein Ballermann-Gefühl verbreiten
nach Oben