Butjadingen

Warum es Bjarne Mädel wieder nach Butjadingen gezogen hat

Katenbüll, der fiktive Ort, in dem die Sörensen-Krimis spielen, liegt in Nordfriesland. Das Haus, in dem der Kommissar wohnt, steht jedoch an ganz anderer Stelle: am Burhaver Deich. Dass Bjarne Mädel gerade dort dreht, hat einen guten Grund.

Bei den Dreharbeiten zu „Sörensen fängt Feuer“ steht Bjarne Mädel neben Liv Clasvogt, die ein blindes Mädchen spielt, auf dem Deich. Hund Cord ist in dieser Szene ebenfalls mit dabei.

Bei den Dreharbeiten zu „Sörensen fängt Feuer“ steht Bjarne Mädel neben Liv Clasvogt, die ein blindes Mädchen spielt, auf dem Deich. Hund Cord ist in dieser Szene ebenfalls mit dabei.

Foto: Jörg Landsberg/NDR

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben