Nordenham

„Schmetterlingskinder“: Gesprächskreis kommt zusammen

Der Gesprächskreis für Betroffene von „Schmetterlingskindern“ kommt am Donnerstag, 27. Oktober, 18 Uhr, erstmalig in den Räumen der Hospizhilfe, Bahnhofstraße 32, zusammen. Damit will das Gesprächskreis-Projekt die Hospizhilfe mit in die Trauerarbeit einbinden. Damit soll für betroffene Eltern und Angehörige ein „größeres Ansprechpotenzial“ gebildet werden, wie der Gesprächskreis mitteilt. Eingeladen sind alle Menschen, die von dieser Thematik direkt oder indirekt angesprochen sind. Für Informationen steht Detlef Klünner, Arzt in der Geburtshilfe und Gynäkologie im St. Johannes-Hospital in Varel der Friesland-Kliniken unter der Tel. 04451 920 2825 oder Durchwahl -2939 oder privat, Tel. 04731/21142 zur Verfügung. (pm/yvo)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Ausgelassene Weihnachtsstimmung an der Oberschule 1
zur Merkliste

Nordenham

Im Nordenhamer Seenpark ist Platz für Hunde und Sport
zur Merkliste

Nordenham

Finanzielle Stütze dank der Deichfiguren
nach Oben