Nordenham

Nordenhams Bürgermeister zieht Bilanz

Nichts passiert in Nordenham im zurückliegenden Jahr? Nur Baustellen? Von wegen. Bürgermeister Nils Siemen nutzte die letzte Ratssitzung des Jahres, um Bilanz zu ziehen. Und er machte deutlich: Vieles ist anders gekommen, als erwartet.

Der Krieg gegen die Ukraine macht nicht nur betroffen, er hat auch sehr konkrete Auswirkungen auf Nordenham. Die Stadt hat bislang rund 500 Flüchtlinge aufgenommen. An den Mahnwachen gegen den Krieg nimmt auch regelmäßig Nordenhams Bürgermeister Nils Siemen (links) teil. Unser Bild zeigt die jüngste Mahnwache vor der Jahnhalle.

Der Krieg gegen die Ukraine macht nicht nur betroffen, er hat auch sehr konkrete Auswirkungen auf Nordenham. Die Stadt hat bislang rund 500 Flüchtlinge aufgenommen. An den Mahnwachen gegen den Krieg nimmt auch regelmäßig Nordenhams Bürgermeister Nils Siemen (links) teil. Unser Bild zeigt die jüngste Mahnwache vor der Jahnhalle.

Foto: Tina Taschen

- Die Stadt habe vor Herausforderungen gestanden, die nicht absehbar gewesen seien. Zum Beispiel Corona. Das war zu Beginn des Jahres noch ein großes Thema. Auch in Nordenham versammelten sich wöchentlich zu Beginn einige hundert Menschen zu den sogenannten Montagsspaziergängen, um gegen die Corona-Politik zu protestieren. Das waren nicht angemeldete Demonstrationen. Und es gab Ärger. Die Demonstranten seien mit „zum Teil abstrusen Eingaben und Klagen“ gegen Ordnungsmaßnahmen der Stadt vorgegangen, sagte der Bürgermeister bei der Ratssitzung. Es sei zufriedenstellend, dass die verhängten Bußgelder nun gerichtlich bestätigt würden. Die Behörden hatten an den Versammlungsplätzen ein Maskengebot verfügt, das von den Teilnehmern der Demonstrationen allerdings vielfach ignoriert wurde.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Die Stadt Nordenham führt eine neue Steuer ein
nach Oben