Nordenham

Nordenhamer Zinkhütte stellt Betrieb vorübergehend ein

Die Nordenhamer Zinkhütte stellt zum 1. November die Produktion vorübergehend ein. Grund dafür sind zusehends schwache Absatzmärkte und gestörte Lieferketten, ausgelöst durch die Energiekrise, den Krieg in der Ukraine und Nachwirkungen der Pandemie.

Ab 1. November ruht in der Nordenhamer Zinkhütte die Arbeit.

Ab 1. November ruht in der Nordenhamer Zinkhütte die Arbeit.

Foto: Zinkhütte

Damit geht das zweite Nordenhamer Unternehmen in Kurzarbeit. Kronos Titan hat am Dienstag mit der Kurzarbeit begonnen und Kurzarbeit zunächst bis Ende des Jahres beantragt. Auch Kronos verweist auf eine gesunkene Nachfrage infolge von Krieg und Energiekrise.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Stand-up-Paddling auf Nordenhamer Seen
zur Merkliste

Nordenham

Junge Frau organisiert das Nordenhamer Stadtfest
zur Merkliste

Nordenham

Neue Impftermine in der Wesermarsch
nach Oben