Nordenham

Nordenham: Arbeiten an neuem Kindergarten schreiten voran

Die neue Kita am Störtebekerbad nimmt immer mehr Gestalt an. Aktuell wird im Außenbereich gepflastert. „Nächste oder übernächste Woche kommen die Außenspielgeräte“, sagt Tim Kaspers von der Stadt. Er weiß auch, wann der Weg beim Bad wieder frei ist.

Auf dem Außengelände des neuen Kindergartens wird gepflastert. Der zurzeit gesperrte Weg, der zwischen Kita und Störtebekerbad verläuft (rechts im Bild), wird vermutlich Ende der Woche wieder freigegeben.

Auf dem Außengelände des neuen Kindergartens wird gepflastert. Der zurzeit gesperrte Weg, der zwischen Kita und Störtebekerbad verläuft (rechts im Bild), wird vermutlich Ende der Woche wieder freigegeben.

Foto: Kühnemuth

Bis zum 1. Oktober soll der neue Kindergarten, der aus 16 Bürocontainern besteht, fertig sein und in Betrieb gehen. Das ist nach wie vor das erklärte Ziel der Stadt, auch wenn es manche Unwägbarkeit gibt, gerade im baulichen Bereich. „Es ist noch viel zu tun“, sagt Tim Kaspers, der die Bauverwaltung leitet. Doch es gehe stetig voran.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Für Nordenham 50 neue Kindergartenplätze im Container
zur Merkliste

Nordenham

Nordenhamer Drogendealer soll länger in Haft
nach Oben