Nordenham

Neue Karten für „Festival der Liebe" in Nordenham

Für die 70er-Jahre-Musikrevue „Ein Festival der Liebe“ in Nordenham gibt es nun neue Tickets.

Zum „Festival der Liebe“ lädt die Niederdeutsche Bühne Nordenham ein. Es gibt reichlich neue Tickets, weil das Bauordnungsamt der Stadt Nordenham bislang gesperrte Plätze freigegeben hat.

Zum „Festival der Liebe“ lädt die Niederdeutsche Bühne Nordenham ein. Es gibt reichlich neue Tickets, weil das Bauordnungsamt der Stadt Nordenham bislang gesperrte Plätze freigegeben hat.

Foto: Heilscher

Die Niederdeutsche Bühne Nordenham hat das Kartenkontingent für alle kommenden Aufführungen des "Festivals der Liebe" erhöht. Möglich machen das neue Brandschutzvorkehrungen, die zu Beginn dieser Woche vom Bauordnungsamt abgenommen worden sind. Je Vorführung stehen bisher gesperrte Plätze jetzt im Vorverkauf zur Verfügung. Das sind jeweils rund 50. Restkarten gibt es zudem an der Abendkasse, jeweils ab 19 Uhr. Die Aufführungen beginnen um 19.30 Uhr im Kasino Friedrich-August-Hütte.

Die Termine: 27., 28. und 30. Oktober, 2., 3., 4., 5. 10., 11. und 12. November.

Die Aufführung am 2. November ist eine Ladys Night.

Die Musikrevue "Ein Festival der Liebe" feierte am Wochenende Premiere. Die Niederdeutsche Bühne freut sich über einen nach eigenen Angaben sehr gut verlaufenden Kartenvorverkauf der musikalischen Zeitreise in die 70er Jahre. Karten gibt es unter anderem bei NMT am Nordenhamer Marktplatz.

www.nbd-nordenham.de

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

2.445 Runden: 8.000 Euro gegen den Hunger
zur Merkliste

Nordenham

Nordenham: Stadt muss beim neuen Jugendtreff sparen
nach Oben