Brake

LzO unterstützt Schuldnerberatung in Brake mit 9.300 Euro

Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) unterstützt in diesem Jahr erneut die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes in der Wesermarsch mit einem Betrag von 9.300 Euro aus Mitteln des Lotteriespiels „Sparen und Gewinnen“.

Andreas Vollert, LzO-Regionaldirektor Privatkunden, übergab den Spendenscheck an Marie Theres Bücking, Leiterin des Kreisdiakonischen Werkes Wesermarsch.

Andreas Vollert, LzO-Regionaldirektor Privatkunden, übergab den Spendenscheck an Marie Theres Bücking, Leiterin des Kreisdiakonischen Werkes Wesermarsch.

Foto: Kerstin Kempermann

Die Beteiligung der Sparkasse basiert auf einer langjährigen Vereinbarung zwischen dem Sparkassenverband Niedersachsen und dem Land Niedersachsen. „Es bedeutet uns sehr viel, soziale Einrichtungen und Vereine in unserer Region zu unterstützen“, sagte Andreas Vollert, Regionaldirektor Privatkunden der LzO in der Wesermarsch. „Daher freuen wir uns, dass wir unsere Förderungen für die sozialen Schuldnerberatungsstellen auch in diesem Jahr fortführen und damit einen Teil zur Erfüllung dieser verantwortungsvollen Arbeit beitragen können“, ergänzte er bei der offiziellen Übergabe der Förderung an Marie Theres Bücking. Sie ist die Leiterin des Kreisdiakonischen Werkes Wesermarsch.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Brake

Gute Stube mit wunderbarer Aussicht: die Kaje in Brake
nach Oben