Brake

Kassenlage stimmt Verwaltung und Politik optimistisch

„Wir haben keine Kassenkredite mehr“, betont Torsten Tschigor, Kämmerer der Stadt Brake. Das „Damoklesschwert“ sei weg, man habe „kalkulierbare Zinsen“. Die aktuellen Finanzen der Stadt sehen gut aus.

Die Finanzlage der Stadt Brake ist durchaus solide. Bei den Einnahmen liegt man sogar etwas über den Planungen.

Die Finanzlage der Stadt Brake ist durchaus solide. Bei den Einnahmen liegt man sogar etwas über den Planungen.

Foto: Archiv

Das erfuhren die Mitglieder des städtischen Finanzausschusses. Im Finanzbericht - Stichtag Ende November - haben sich die Erträge gegenüber dem Plan verbessert. Die Aufwendungen sind zwar höher als 2021, aber sie werden unter der Planung liegen.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben