Stadland

KKU-Gelände: Gedankenspiele um Nachnutzung kommen in Gang

Bis 2040 soll der Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser (KKU) abgeschlossen sein. Was passiert dann mit Gelände und noch stehenden Gebäuden? Eine Frage, die sowohl Preussen Elektra und Politiker aus Stadland und der Wesermarsch jetzt schon bewegt.

Das Kernkraftwerk Unterweser, hier ein Archivbild, wird zurückgebaut. Von dem ursprünglich gut 70 Hektar großen Areal wurden inzwischen Flächen an die BGZ und an Tennet abgegeben. Die Diskussion, was mit Gelände und Gebäuden an dem Rückbau passiert, kommt jetzt ins Rollen.

Das Kernkraftwerk Unterweser, hier ein Archivbild, wird zurückgebaut. Von dem ursprünglich gut 70 Hektar großen Areal wurden inzwischen Flächen an die BGZ und an Tennet abgegeben. Die Diskussion, was mit Gelände und Gebäuden an dem Rückbau passiert, kommt jetzt ins Rollen.

Foto: picture alliance / dpa

Welche Nachnutzung könnte es in Zukunft für das Gelände des Kernkraftwerks Unterweser geben? Zur Sprache kam das Thema beim jüngsten Kraftwerksgespräch, zu dem Preussen Elektra eingeladen hatte. In Würgassen, so berichtete Dr. Guido Knott, Vorsitzender der Geschäftsführung, sei der Rückbau abgeschlossen. Dort werde die BGZ Gesellschaft für Zwischenlagerung mbH ein Logistikzentrum bauen. Für Stade wurde mit ersten Überlegungen und Ideen begonnen, zum Beispiel für Energiegewinnung oder für einen Gewerbepark. „Das diskutieren wir mit den Partnern vor Ort“, sagte Guido Knott zu den „Visionen“.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Stadland

Kleinensiel: Offenbar herrenlose Katze gefunden
zur Merkliste

Stadland

Sparen in Stadland nicht auf Kosten des Nachwuchses
zur Merkliste

Stadland

Höhere Hundesteuer: Ist das in Stadland ein Tabu?
nach Oben