Butjadingen

In Langwarden heißt es wieder „Gut Holz“

Das Luftkegeln in Augustgroden und Tettens ist vorbei. Jetzt steht das Kegeln auf der mobilen Holzbahn in Langwarden auf dem Programm der Athletinnen und Athleten, das traditionsmäßig in der Woche vor dem Goosmart stattfindet.

In Langwarden können alle Altersgruppen kegeln. Rund zehn Meter lang ist die Holzbahn in Langwarden.

In Langwarden können alle Altersgruppen kegeln. Rund zehn Meter lang ist die Holzbahn in Langwarden.

Foto: Taschen

Bis einschließlich Samstagabend können hier alle Erwachsenen, Jugendlichen und Kinder ihr Glück versuchen, bei dem es wieder gilt, möglichst alle neun Kegel von der rund zehn Meter langen Bahn abzuräumen. Auch Mannschaften sind bei dem geselligen Freizeitsport zugelassen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Erfahrungsgemäß zieht es in der Kegelwoche vor allem Einheimische und Keglerteams aus befreundeten Vereinen auf den Festplatz Am Friesenkirchhof 12. „Im Schnitt kommen insgesamt so um die 400 Leute.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Butjadingen

Kinderhilfe Butjadingen hat neuen Vorstand
zur Merkliste

Butjadingen

Burhaver landet mit Modellboot bei Wettbewerb auf Platz eins
nach Oben