Brake

Hier gibt es kurze und knappe Infos über die Endlagersuche

In ganz Deutschland wird nach einem Standort für ein Endlager für hoch radioaktiven Abfall gesucht. Auch die Wesermarsch mit einem Salzstock bei Seefeld ist mit in der Auswahl. Wie der Prozess funktioniert, zeigt jetzt eine Ausstellung im Kreishaus.

Erster Kreisrat Matthias Wenholt und Ariane Breyer vom Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung eröffneten die Ausstellung zum Thema Endlager. Brakes stellvertretende Bürgermeisterin Ulla Schinksi, Bürgermeister Michael Kurz und FDP-Landtagsabgeordneter Horst Kortlang (von rechts) informierten sich vor Ort.

Erster Kreisrat Matthias Wenholt und Ariane Breyer vom Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung eröffneten die Ausstellung zum Thema Endlager. Brakes stellvertretende Bürgermeisterin Ulla Schinksi, Bürgermeister Michael Kurz und FDP-Landtagsabgeordneter Horst Kortlang (von rechts) informierten sich vor Ort.

Foto: Reim

Wer sich kurz und verständlich über die komplizierte Suche nach einem Endlager informieren möchte, kann sich die Wanderausstellung „suche:x“ anschauen. Sie ist bis zum 20. Oktober im Eingangsbereich des Kreishauses aufgebaut. Die Ausstellung will einen schnellen Überblick über die wesentlichen Aspekte der deutschen Endlagersuche bieten. Zusammengestellt hat sie das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE).

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben