Nordenham

Plattdeutsches Theater: Grünkohl und Pinkel für Bob Dylan

Was ein paar Haschkekse doch alles bewirken können. Zumindest in der köstlichen Komödie „Love and Peace in’t Landratsamt“, mit der die Abbuser Spoaßmoaker jetzt im Dorfkrug Premiere gefeiert haben. Das Publikum hatte großen Spaß.

Die Haschkekse führen auch zu einem neuen Modeverständnis. Hippieflair im Landratsamt.

Die Haschkekse führen auch zu einem neuen Modeverständnis. Hippieflair im Landratsamt.

Foto: Heilscher

Das Landratsamt ist zunächst einmal ein ganz normales Landratsamt. Eine Behörde mit kleinen Nickeligkeiten, persönlichen und politischen Eifersüchteleien. Mittendrin die selbstbewusste Sekretärin Elfriede Stegner (Ute Löning) und Landrat Bernhard Oppenau (Ralf Müller). Es geht alles seinen üblichen Gang, bis Tamara Bloomberg (Claudia Böltes) auftaucht. Tamara Bloomberg stammt aus dem Dorf, in dem die Geschichte spielt - in diesem Fall Burhave -, ist in die USA ausgewandert und hat dort eine Hippie-Karriere gemacht, die sie sogar zur zeitweiligen Begleiterin von Mick Jagger werden ließ.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Abbehauser Weihnachtsdorf: Neuauflage geplant
zur Merkliste

Nordenham

Wie man Leute für zwei Stunden zum Lachen bringt
nach Oben