Nordenham

Falscher Polizist muss ins Gefängnis

Nordenham. Er hat als falscher Polizist in Nordenham, Varel, Wilhelmshaven, Meppen und Oldenburg gnadenlos ältere Menschen abgezockt. Nun muss der 23-jährige Nordenhamer für vier Jahre ins Gefängnis.

ILLUSTRATION: Ein Mann hält einen Telefonhörer in der Hand.

Ein Nordenhamer hat ältere Menschen abgezockt - und muss jetzt ins Gefängnis.

Foto: Julian Stratenschulte/dpa (Symbolfoto)

Das Oldenburger Landgericht sprach den Angeklagten am Montag des gewerbsmäßigen Bandenbetrugs und der Geldwäsche in 53 Fällen schuldig. Ein Mitangeklagter (24), der nur an wenigen Taten beteiligt gewesen war, kam noch mit einer elfmonatigen Bewährungsstrafe davon.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

In Nordenham kann man das ganze Jahr Schlittschuh laufen
zur Merkliste

Nordenham

nach Oben