Nordenham

„Ein Funken Hoffnung“: Umzug begeistert viele Menschen

Ein langer Zug aus Lichtern hat am Samstagabend Hunderte von Schaulustigen auf die Straßen gelockt. Die Organisation Land schafft Verbindung hatte diesen Treckerumzug durch die nördliche Wesermarsch unter dem Motto „Ein Funken Hoffnung“ organisiert.

Allerorten erfreuten sich zahlreiche Bürger an den prächtig illuminierten Treckern.

Allerorten erfreuten sich zahlreiche Bürger an den prächtig illuminierten Treckern.

Foto: Schnieder

„Ein Funken Hoffnung“ heißt ihr Motto. Damit steuern am Samstagabend überwiegend jüngere Landwirte auf weihnachtlich beleuchteten und geschmückten Traktoren und Schleppern sowie Transportern und einem Bagger durch die nördliche Wesermarsch. Doch worauf soll dieser wunderschön glitzernde, Weihnachtsstimmung hervorrufende Konvoi Hoffnung machen?
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Beim Ausbau der Photovoltaik hinkt Nordenham hinterher
nach Oben