Nordenham

„Café Dankeschön“ mit Schulung

Die Freiwilligenagentur „Ehrensache“ und das Refugium laden ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuer zum Kaffeenachmittag ins Mehrgenerationenhaus Nordenham ein.

Die Freiwilligenagentur „Ehrensache“ im Landkreis Wesermarsch organisiert gemeinsam mit dem Refugium Wesermarsch für alle, die sich ehrenamtlich in der Betreuung geflüchteter Menschen engagieren, einen regelmäßigen Kaffeenachmittag im Offenen Treff des Mehrgenerationenhauses Nordenham (Viktoriastraße 16). Zum nächsten „Café Dankeschön“ am Donnerstag, 27. Oktober, 15 Uhr, sind alle Helfenden eingeladen, in geselliger Runde bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen Erfahrungen auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Es gibt hilfreiche Informationen, und es ist Raum für Fragen da. Außerdem wird eine Schulung angeboten zum Thema „Wie schone ich meine Kräfte?“ (pm/ger)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Wesermarsch: Mehr Arbeitslose trotz offener Stellen
nach Oben