Stadland

Bürgerverein Strohausen lädt zu Vortrag ein

Heddo Peters hält einen Vortrag beim Bürgerverein Strohausen, dessen Titel lautet „… um mich vielleicht auf immer zu verabschieden …“.

Von Bremerhaven aus brach Gustav Götze nach Amerika auf.

Von Bremerhaven aus brach Gustav Götze nach Amerika auf.

Foto: Scheer

Der Rüstringer Archivar Heddo Peters hält am Donnerstag, 25. August, um 19.30 Uhr einen öffentlichen Vortrag im Friesenheim, Friesenstraße 15, in Rodenkirchen. Der Bürgerverein Strohausen lädt hierzu Gäste, Freunde und Mitglieder des Vereins ein. Das Thema des Vortrages lautet „… um mich vielleicht auf immer zu verabschieden…“ - der Brief des Auswanderers Gustav Götze.

Im Spätsommer des Jahres 1856 wanderte der 33-jährige Butjadinger Gustav Götze über Bremerhaven in die USA aus. Kurz nach der Ankunft in New York verfasste er einen sehr ausführlichen Brief über seine Erlebnisse während der langen Schiffsreise, über die Verhältnisse an Bord und über das Leben in seiner neuen Heimat New York. Offenbar fand dieser Brief, den er seinen Freunden zu schicken versprochen hatte, wegen der lebhaften und anschaulichen Schilderungen großen Anklang, so dass im Freundes- und Bekanntenkreis etliche Abschriften des Briefes angefertigt wurden.

Im Mittelpunkt des Vortrages stehen Textpassagen aus dem Götze-Brief, und in Verbindung mit den Brieftexten wird Heddo Peters auch auf die Ursachen und Hintergründe der deutschen Auswanderung eingehen, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts einen ersten Höhepunkt hatte.

Zahlreiche Bilder, Karten und Fotos begleiten den Vortrag und sorgen zusammen mit dem Brief für einen anschaulichen Zugang zu einem wichtigen Abschnitt der deutschen Auswanderungsgeschichte. (pm/skw)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Stadland

So gemütlich starten die Rodenkircher in die Adventszeit
nach Oben