Nordenham

Billigtickets: Fazit der Verkehrsbetriebe fällt gemischt aus

Das Ende des 9-Euro-Tickets naht. Wie fällt die Bilanz aus? Die Verkehrsbetriebe Wesermarsch (VBW) hoffen auf eine Nachfolgeregelung, die Nordwestbahn (NWB) warnt vor Schnellschüssen: Billigtickets allein brächten keine nachhaltige Verkehrswende.

Einmal das 9-Euro-Ticket, bitte: Die Verkehrsbetriebe Wesermarsch hatten in den vergangenen drei Monaten merklich mehr Fahrgäste als vorher - insbesondere auf der Strandläuferlinie 400 und auf der innerstädtischen Linie 401.

Einmal das 9-Euro-Ticket, bitte: Die Verkehrsbetriebe Wesermarsch hatten in den vergangenen drei Monaten merklich mehr Fahrgäste als vorher - insbesondere auf der Strandläuferlinie 400 und auf der innerstädtischen Linie 401.

Foto: Kühnemuth

Das 9-Euro-Ticket ist Bestandteil des Energiekosten-Entlastungspakets des Bundes. Im Juni, Juli und August soll man für je 9 Euro den Regional- und Nahverkehr nutzen können – so oft man will. Die Rabatt-Fahrkarte soll Pendler entlasten und zugleich Bus und Bahn als Alternativen zum Auto in den Fokus rücken.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Spielplatz gewonnen: Kinder in Nordenham sind glücklich
zur Merkliste

Nordenham

Butjenter Bierbrauer trotzt dem Kohlensäuremangel
zur Merkliste

Nordenham

nach Oben