Nordenham

Bei den Bäckereien in Nordenham geht das Licht aus

Am Donnerstag bleiben auch in Nordenham viele Bäckereien dunkel. Die Bäcker fühlen sich in der Energiekrise vom Bund alleingelassen. Es fehle an finanzieller Hilfe, sagen sie und hoffen auf ein Einlenken der Politik - ansonsten drohten drastische Schritte.

Auch bei Bäckermeister Matthias Jantzen wird der Ofen in den kommenden Monaten aus Kostengründen weniger genutzt.

Auch bei Bäckermeister Matthias Jantzen wird der Ofen in den kommenden Monaten aus Kostengründen weniger genutzt.

Foto: Krabbenhoeft

Am heutigen Donnerstag wird es wohl in den meisten Bäckereien der fünf Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Hamburg dunkel bleiben. Zahlreiche Backstuben-Betreiber haben beschlossen, an diesem Tag das Licht auszuschalten. Sie wünschen sich Zuschüsse aus dem Energiedämpfungsprogramm des Bundes. Bäckereien stehen, im Gegensatz zu anderen Handwerksberufen, nicht auf der Liste förderfähiger Betriebe.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

12,5 Millionen Euro für die Wesermarsch
nach Oben