Nordenham

B212-Sperrung in Nordenham: So läuft die Verkehrslenkung

Die B212 ist zwischen Burgstraße und Burhaver Straße gesperrt, die Umleitung führt durch halb Butjadingen. Um Strecke zu sparen, fuhr in den vergangenen Tagen so mancher Lastwagen lieber durch die Stadt oder Phiesewarden. Doch damit ist es vorbei.

Der Lastwagen der Firma Matthäi darf geradeaus weiterfahren - schließlich ist das Unternehmen für die Sanierung der B212 zwischen Burgstraße und Burhaver Straße zuständig. Fast alle anderen Lkw müssen in Ellwürden links abbiegen und die Umleitung nehmen. Eine Verkehrssicherungsfirma sorgt jetzt dafür, dass sich kein Brummi verirrt.

Der Lastwagen der Firma Matthäi darf geradeaus weiterfahren - schließlich ist das Unternehmen für die Sanierung der B212 zwischen Burgstraße und Burhaver Straße zuständig. Fast alle anderen Lkw müssen in Ellwürden links abbiegen und die Umleitung nehmen. Eine Verkehrssicherungsfirma sorgt jetzt dafür, dass sich kein Brummi verirrt.

Foto: Kühnemuth

Zum ersten Mal überhaupt hat die Stadt eine Fachfirma damit beauftragt, die Lkw auf Abwegen wieder auf die rechte Bahn zu lenken. An zwei Stellen in der Stadt dirigiert ein Verkehrssicherungsunternehmen Schwertransporte, die verbotenerweise durch die Stadt fahren wollten, auf die offizielle Umleitungsstrecke: im Kreuzungsbereich B212/Stadländer Straße und an der Ecke Martin-Pauls-Straße/Flagbalger Straße.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Ministerpräsident hält an der Weservertiefung fest
nach Oben