Stadland

100 Mannschaften beim Augustgroder Andelfest-Luftkegeln

Das Andelfest zieht noch immer: Mehr als 1500 Besucher fanden sich an vier Tagen zum Luftkegeln in Augustgroden ein. Auch Landrat Stephan Siefken sowie die Bürgermeister Harald Stindt (Stadland) und Axel Linneweber (Butjadingen) waren vor Ort.

Martin Frühwacht (Bildmitte) vom Verein „De Dieklüe“ aus Norderschweiburg versuchte sich beim Luftkegeln. Insgesamt gingen in Augustgroden 100 Mannschaften an den Start.

Martin Frühwacht (Bildmitte) vom Verein „De Dieklüe“ aus Norderschweiburg versuchte sich beim Luftkegeln. Insgesamt gingen in Augustgroden 100 Mannschaften an den Start.

Foto: privat

Hergen Hülstede, der Vorsitzende des Bürgervereins Augustgroden, ist denn mit dem bisherigen Zulauf mehr als zufrieden. Sogar Neueintritte in den Verein habe es gegeben, freut er sich.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Stadland

Klein, aber fein: das Scha(r)frock-Festival in Stadland
nach Oben