Sport

Reitturnier in Ankelohe: Guter Start für neues Pilotprojekt

Kaum sind die Elmloher Reitertage vorbei, steht mit dem Turnier in Ankelohe der nächste Programmpunkt der „Grünen Saison“ an. Erneut hadern die Veranstalter mit einem Rückgang der Starterzahlen - trotz eines Pilotprojektes, das gut angenommen wurde.

In Ankelohe stand das nächste Reitturnier der "Grünen Saison" an.

Catharina Siers vom RSV Neuenwalde setzt sich beim Reitturnier in Ankelohe mit ihrer Stute Fräulein Phoebe im L-Springen durch.

Foto: M. Scheer

Die Teilnehmer einer Dressurreiterprüfung der Klasse L mussten nach der Dressuraufgabe mit ihrem Pferd einen kleinen Gehorsamssprung absolvieren. Den alle Starter auch problemlos schafften. Diese Prüfung gewann mit Felicia Lemke, die jüngst Kreismeisterin in Elmlohe geworden war, auch sogleich eine Lokalmatadorin vom RV „Frei Weg“ Bederkesa-Meckelstedt. Mit ihrer Stute Dareen erhielt sie die Wertnote 7.8 und setzte sich vor Traudl Amrhein (RV Elmlohe-Marschkamp) mit Demona durch (7.5).

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Wesermarsch

Tischtennisspieler ermitteln ihre Kreismeister
nach Oben