Fischtown Pinguins

Pinguins verlieren auch beim DEL-Schlusslicht

Die Fischtown Pinguins befinden sich nach ihrem überragenden Saisonstart im freien Fall. Am Sonntag kassierten die Bremerhavener in der Deutschen Eishockey-Liga beim Schlusslicht Bietigheim Steelers die achte Niederlage aus den letzten zehn Spielen.

Pinguins-Torwart Maximilian Franzreb vereitelt eine Torchance der Bietigheim Steelers.

Pinguins-Torwart Maximilian Franzreb war einmal mehr bester Bremerhavener Spieler auf dem Eis, konnte trotz zahlreicher Glanzparaden aber auch nicht die Niederlage bei den Bietigheim Steelers verhindern.

Foto: Imago/Baumann

Seit den Ausfällen zahlreicher Leistungsträger will bei den Bremerhavenern nicht mehr viel zusammenlaufen. Die Mannschaft erhält sich zwar in jedem Spiel die Chance auf einen Erfolg, steht am Ende aber zumeist mit leeren Händen da. So auch beim 1:2 nach Verlängerung bei den Bietigheimern.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Fischtown Pinguins

Pinguins verlieren nach Penaltyschießen in Schwenningen
zur Merkliste

Fischtown Pinguins

Spannung pur - und ein Happy End für die Pinguins
nach Oben