Sport

Heeslinger SC nimmt neuen Anlauf für den Aufstieg

Sechs lange Wochen der Vorbereitung liegen hinter den Heeslinger Oberliga-Fußballern. In der Vorbereitung gab es wechselnde Aufstellungen und viele Siege - jetzt gilt es im ersten Pflichtspiel. Der HSC reist am Sonntag zu Aufsteiger Pattensen.

Zur neuen Saison hat der Heeslinger SC einige Freistoß-Schützen in seinen Reihen. Hier beraten Tino Schulz, Maximilian Köhnken und Matti Cebulla (von rechts) über die Ausführung dieser Standardsituation.

Zur neuen Saison hat der Heeslinger SC einige Freistoß-Schützen in seinen Reihen. Hier beraten Tino Schulz, Maximilian Köhnken und Matti Cebulla (von rechts) über die Ausführung dieser Standardsituation.

Foto: Kurth

„Unser Team ist bereits am 21. Juni in die Vorbereitung gestartet. Genau einen Monat nach unserem Finale im Niedersachsenpokal in Hannover ging es für das Team wieder los. Wir waren dann drei Tage im Trainingslager in Visselhövede, um uns gut auf die beiden Sportwochen in Elsdorf und Ahlerstedt, und überhaupt auf die lange Oberliga-Saison vorzubereiten“, berichtet der Team-Manager des Heeslinger SC, Carsten Schult, im Gespräch mit der ZEVENER ZEITUNG.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Wesermarsch

Tischtennisspieler des AT Rodenkirchen bleiben ohne Punkt
nach Oben