Sport

HSV-Traditionsmannschaft kommt nach Neuenwalde

Es dürfte schwer sein, einen größeren Fan des Hamburger SV als Rolf Völkel zu finden. Der Langener hat sein Haus in ein HSV-Museum verwandelt. Seiner Initiative ist es zu verdanken, dass die Traditionsmannschaft des HSV nach Neuenwalde kommt.

Die HSV-Fans (von links) Rolf Völkel, Linda Horeis und Klaus Schriever haben die Traditionsmannschaft des Zweitligisten nach Neuenwalde gelotst. Am 20. August messen sich die HSV-Oldies in einem Benefizspiel mit der Ü40 der SG Neuenwalde/Krempel/Holßel.

Die HSV-Fans (von links) Rolf Völkel, Linda Horeis und Klaus Schriever haben die Traditionsmannschaft des Zweitligisten nach Neuenwalde gelotst. Am 20. August messen sich die HSV-Oldies in einem Benefizspiel mit der Ü40 der SG Neuenwalde/Krempel/Holßel.

Foto: Rose

Eigentlich hätte der Auftritt der ehemaligen Bundesliga-Stars wie Peter Nogly, Richard Golz, Mehdi Mahdavikia, Christof Babatz und Co. schon vor mehr als zwei Jahren stattfinden sollen - als Geschenk zu Völkels 70. Geburtstag. „Wir waren mit 95 Prozent der Vorbereitungen fertig. Und dann sind wir durch Corona in ein tiefes Loch gefallen“, bedauert der pensionierte Eisenbahner, dass der ursprüngliche Termin am 9. Mai 2020 infolge des Ausbruchs der Pandemie nicht gehalten werden konnte.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben