Sport

HSC fegt Oberliga-Aufsteiger mit 6:0 vom Platz

Der Heeslinger SC ist mit einer souveränen Leistung in die neue Saison gestartet. Ihr Gastspiel bei Aufsteiger Pattensen gewann die Elf von Trainer Lars Uder souverän mit 6:0 und ist damit erster Tabellenführer der Oberliga.

Gegen die aufmerksamen und zweikampfstarken Spieler des HSC blieben die Offensivbemühungen von Pattensen erfolglos.

Gegen die aufmerksamen und zweikampfstarken Spieler des HSC blieben die Offensivbemühungen von Pattensen erfolglos.

Foto: Schult

„Die Leistung hat heute gepasst. Wir haben bestimmt 95 Prozent des Spiels beherrscht und unsere Chancen entsprechend genutzt“, lautete das Fazit von Co-Trainer Sebastian Sautner nach dem klaren Erfolg seiner Elf, die allerdings wenig Zeit zum feiern hat.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Eisbären Bremerhaven

Eisbär Vanaclocha ist ein sanfter Riese mit hohen Zielen
zur Merkliste

Lokalsport Wesermarsch

Die Elsfletherinnen holen zwei Punkte am Doppelspieltag
zur Merkliste

Lokalsport Wesermarsch

Tischtennisspieler des AT Rodenkirchen bleiben ohne Punkt
nach Oben