Zeven

Zeven: Fake News und Desinformation in den Medien

Schüler und Schülerinnen am St.-Viti-Gymnasium konnten mit Referenten aus dem Bereich Wissenschaft und Journalismus über Fake News und Desinformationen in den Medien sprechen. Fragen, wie man damit umgehen soll, blieben am Ende nicht offen.

eine Leinwand auf der Marcus Bösch zu sehen ist.

Marcus Bösch, der an der HAW Hamburg promoviert, wurde den Schüler*innen in der Aula digital zugeschaltet.

Foto: St.-Viti-Gymnasium

Am vergangenen Freitag, 23.September 2022, fand am St.-Viti-Gymnasium erstmalig ein Projekttag für die Oberstufe zum Thema Fake News und kritische Medienreflexion statt. Im Rahmen des Deutschunterrichts wurden die Schüler*innen des elften Jahrgangs auf den Projekttag vorbereitet. Das St.-Viti-Gymnasium setzte damit eine Maßnahme zur Schulung des Kompetenzbereichs ‚Analysieren, Kontextualisieren und Reflektieren‘ des 2020 vom Niedersächsischen Kultusministerium veröffentlichten Orientierungsrahmen Medienbildung um.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.

*Einmalig buchbar für Neu-Abonnenten, die sich erstmalig registrieren.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Leisterer: Ärzteförderung kommt viel zu spät
zur Merkliste

Zeven

Weihnachtsmarkt Zeven: Quilt verlost
nach Oben