Bremerhaven

Zensus im Land Bremen: Viele Daten wurden online gemeldet

Nach einem halben Jahr geht die Erhebungsphase des Zensus 2022 in Bremerhaven und Bremen zu Ende. Die Zensusergebnisse werden deutschlandweit voraussichtlich im November 2023 präsentiert werden, wie das zuständige Landesamt mitteilt. Während des Zensus waren in Bremen etwa 600 Interviewerinnen und Interviewer unterwegs und haben insgesamt mehr als 45.000 Personen befragt. Viele Bürger beteiligten sich laut der Verantwortlichen online. Damit habe man Aufwand, Kosten und Ressourcenverbrauch reduziert. „Gleichzeitig sind online gemeldete Daten weniger fehleranfällig und deutlich schneller zu verarbeiten“, heißt es in der Mitteilung. Wer Fragen zum Zensus und den Meldungen hat, kann die Zensus-Hotline unter 0421/87744444 anrufen. (pm/bal)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben