Niedersachsen

Wohnhäuser in Neustadt stehen in Flammen: Keine Verletzten

Ein Großbrand hält die Einsatzkräfte in Neustadt am Rübenberge bei Hannover in Atem. Ein Wohnhaus sei am Dienstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache in Brand geraten, dann habe das Feuer auf das Nachbarhaus übergegriffen, das ebenfalls in Flammen stehe, sagte ein Polizeisprecher. Menschen wurden nicht verletzt. Die beiden Häuser und auch die umliegenden Gebäude wurden geräumt. Die Feuerwehr sei noch mit den Löscharbeiten beschäftigt, sagte der Sprecher. Die Schadenshöhe war zunächst unbekannt.

Von dpa
20. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.

Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Weil spricht mit holländischem Premier über Energiepolitik
zur Merkliste

Hamburg & Schleswig-Holstein

Gefahr einer Sturmflut an der deutschen Nordseeküste
zur Merkliste

Niedersachsen

Celle spart weniger Energie: Meyer kritisiert „Alleingang“
nach Oben