Rotenburg

Wie entsorge ich meinen Sperrmüll richtig?

Wer kennt das nicht? Der Keller ist voll mit alten Möbeln und anderem Abfall, der für den Hausmüll nicht geeignet ist. Doch wohin damit? Wie gut, dass es dafür den Sperrmüll gibt. Damit das gut klappt, gibt es aber einiges zu beachten.

Zwei Männer in Arbeitskleidung tragen ein altes Regal in den Sperrmüllwagen.

Bis zu vier Kubikmeter holen die Müllwerker kostenfrei, zweimal im Jahr den sperrigen, platzraubenden Sperrmüll ab.

Foto: Landkreis Rotenburg

Der Sperrmüll wird auf Anforderung abgeholt. Das heißt, er muss angemeldet werden. Das funktioniert online über www.lk-awr.de oder über die App AWR plus. Eine analoge Alternative sind die Karten aus dem Abfallkalender. Telefonisch ist eine Anmeldung nicht möglich. Jeder Haushalt kann zweimal im Jahr Sperrmüll anmelden.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Zeven: Kinder sorgen für Ordnung
nach Oben