Zeven

Wenn Zugfahrende unerwartet stranden …

Spielfreudiges Ensemble, ein Publikum, das sich amüsiert, Wetter, wie geschaffen für Freilichttheater. Bedeutet: Die Premiere des Theaterstückes: „Dat Bahn-Chaos“, aufgeführt am Sonnabend von der Niederdeutschen Bühne des VfL Sittensen, ist geglückt.

Der Supergau für die gestrandeten Bahnreisenden: Kein Handy-Empfang weit und breit auf dem Bahnhofsgelände.

Der Supergau für die gestrandeten Bahnreisenden: Kein Handy-Empfang weit und breit auf dem Bahnhofsgelände.

Foto: Heidrun Meyer

Geschrieben hat den Dreiakter Winnie Abel, plattdeutsch bearbeitet Heino Buerhoop. Die frisch sanierte Waldbühne im Königshof lässt anhand der Requisiten sogleich erahnen, dass Schauplatz des Geschehens ein Bahnhof ist - heruntergekommen in der Provinz Königshof. Es gibt Wartebänke, eine stehen gebliebene Uhr, ein Schild mit Bahn-Logo, Fahrpläne, ein verrammeltes Bahnhofsgebäude. Ganz unterschiedliche Charaktere stranden dort, weil der ICE unwetterbedingt halten muss. Die gehetzten Fahrgäste stehen ohne Handyempfang, ohne Taxis, ohne Aussicht auf Weiterfahrt da. Wer schon mal bepackt unter Zeitdruck auf einem Bahnhof zu Wartezeit verdonnert war, weiß, wie schnell die Nerven blank liegen können. Insofern wird’s turbulent auf der Bühne.
Das Publikum war aktiv mit eingebunden. Unter anderem boten die fröhlichen Kegelschwestern etwas von ihren Snacks an.

Das Publikum war aktiv mit eingebunden. Unter anderem boten die fröhlichen Kegelschwestern etwas von ihren Snacks an.

Foto: Heidrun Meyer

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben