Bremerhaven

Warum die „Alte Bürger“ heute ein anderer Gastgeber ist

Die „Alte Bürger“, ein Abschnitt der Bürgermeister-Smidt-Straße in Bremerhaven, ist keine krasse Kneipenmeile mehr wie früher. Dafür lebenswerter und vielfältiger, findet Quartiersmeister Jens Rillke. Er verrät, welche Projekte im August locken.

Mike Freye starte eins von vielen neuen Projekten in der „Alten Bürger“.

Mike Freye starte eins von vielen neuen Projekten in der „Alten Bürger“.

Foto: Lothar Scheschonka

„Früher ging eine jugendliche Lebendigkeit vom Kneipenviertel aus, das ist heute viel armseliger“, hatte der gebürtige Bremerhavener Regisseur Sebastian Ko im Interview gesagt und den Blick vieler Ex-Bremerhavener sicher im Kern getroffen.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben