Bildergalerie: Waldbrand simuliert - Großübung im Ummelforst

Rund 140 Frauen und Männer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Rotenburg Mitte proben den Ernstfall. Diese Einheit besteht aus Fahrzeugen und Mannschaft aus den Samtgemeinden Sittensen, Zeven und Tarmstedt. Simuliert wird bei der Übung ein Waldbrand im Ummelforst in Hepstedt.

/
Was im Ernstfall zu tun ist, trainieren die Feuerwehrleute bei Übungseinsätzen. ...
Was im Ernstfall zu tun ist, trainieren die Feuerwehrleute bei Übungseinsätzen. Bei einem simulierten Waldbrand im Hepstedter Ummelforst übten die Einsatzkräfte was zu tun ist, wenn Busch und Bäume brennen.

© Saskia Harscher

Henning Herzig, Abschnittsleiter Zeven
Henning Herzig, Abschnittsleiter Zeven

© Saskia Harscher

Dürre und Hitze setzen den Wäldern zu. Wegen Unachtsamkeit oder gar Brandstiftun...
Dürre und Hitze setzen den Wäldern zu. Wegen Unachtsamkeit oder gar Brandstiftung können sich leicht große Brände entwickeln. Was dann zu tun ist, üben die Feuerwehrleute bei einer Waldbrandübung.

© Saskia Harscher

Dürre und Hitze setzen den Wäldern zu. Wegen Unachtsamkeit oder gar Brandstiftun...
Dürre und Hitze setzen den Wäldern zu. Wegen Unachtsamkeit oder gar Brandstiftung können sich leicht große Brände entwickeln. Was dann zu tun ist, üben die Feuerwehrleute bei einer Waldbrandübung.

© Saskia Harscher

Mit etwa drei bis vier Bar kommt das Wasser am Wagen an. Dort wird der Wasserdru...
Mit etwa drei bis vier Bar kommt das Wasser am Wagen an. Dort wird der Wasserdruck mithilfe der Pumpe auf acht Bar erhöht.

© Saskia Harscher

Im mobilen Stabsraum finden Einsatzbesprechungen statt. Daneben gibt es noch ein...
Im mobilen Stabsraum finden Einsatzbesprechungen statt. Daneben gibt es noch eine sogenannte Funkkomponente mit der Kontakt etwa zu Einsatzleitern, Notarzt, THW und Polizei gehalten wird. Beide Fahrzeuge sind in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Zeven stationiert.

© Saskia Harscher

Im mobilen Stabsraum finden Einsatzbesprechungen statt. Daneben gibt es noch ein...
Im mobilen Stabsraum finden Einsatzbesprechungen statt. Daneben gibt es noch eine sogenannte Funkkomponente mit der Kontakt etwa zu Einsatzleitern, Notarzt, THW und Polizei gehalten wird. Beide Fahrzeuge sind in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Zeven stationiert.

© Saskia Harscher

Jan Holsten und Leon Hahs von der Freiwilligen Feuerwehr Kirchtimke sind bei der...
Jan Holsten und Leon Hahs von der Freiwilligen Feuerwehr Kirchtimke sind bei der Übung für die Wasserversorgung zuständig.

© Saskia Harscher

Wenn der Wald brennt, muss sehr schnell viel Wasser befördert werden. In den Fal...
Wenn der Wald brennt, muss sehr schnell viel Wasser befördert werden. In den Faltbehälter passen etwa 8000 Liter Wasser. Mithilfe einer Pumpe wird das Wasser weiter befördert.

© Saskia Harscher

Jan Holsten und Leon Hahs von der Freiwilligen Feuerwehr Kirchtimke sind bei der...
Jan Holsten und Leon Hahs von der Freiwilligen Feuerwehr Kirchtimke sind bei der Übung für die Wasserversorgung zuständig.

© Saskia Harscher

Wenn der Wald brennt, muss sehr schnell viel Wasser befördert werden. In den Fal...
Wenn der Wald brennt, muss sehr schnell viel Wasser befördert werden. In den Faltbehälter passen etwa 8000 Liter Wasser. Mithilfe einer Pumpe wird das Wasser weiter befördert.

© Saskia Harscher

Harald Cordes, Gemeindebrandmeister Samtgemeinde Tarmstedt
Harald Cordes, Gemeindebrandmeister Samtgemeinde Tarmstedt

© Saskia Harscher

Mit etwa drei bis vier Bar kommt das Wasser am Wagen an. Dort wird der Wasserdru...
Mit etwa drei bis vier Bar kommt das Wasser am Wagen an. Dort wird der Wasserdruck mithilfe der Pumpe auf acht Bar erhöht.

© Saskia Harscher

Rund 130 Frauen und Männer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Rotenburg Mitte proben...
Rund 130 Frauen und Männer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Rotenburg Mitte proben im Hepstedter Ummelforst den Erntsfall. Diese Einheit besteht aus Fahrzeugen und Mannschaft aus den Samtgemeinden Sittensen, Zeven und Tarmstedt.

© Saskia Harscher

Rund 130 Frauen und Männer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Rotenburg Mitte proben...
Rund 130 Frauen und Männer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Rotenburg Mitte proben im Hepstedter Ummelforst den Erntsfall. Diese Einheit besteht aus Fahrzeugen und Mannschaft aus den Samtgemeinden Sittensen, Zeven und Tarmstedt.

© Saskia Harscher

Dürre und Hitze setzen den Wäldern zu. Wegen Unachtsamkeit oder gar Brandstiftun...
Dürre und Hitze setzen den Wäldern zu. Wegen Unachtsamkeit oder gar Brandstiftung können sich leicht große Brände entwickeln. Was dann zu tun ist, üben die Feuerwehrleute bei einer Waldbrandübung.

© Saskia Harscher

Merlin Reuter, Förster in Hepstedt
Merlin Reuter, Förster in Hepstedt

© Saskia Harscher

Rund 130 Frauen und Männer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Rotenburg Mitte proben...
Rund 130 Frauen und Männer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Rotenburg Mitte proben im Hepstedter Ummelforst den Erntsfall. Diese Einheit besteht aus Fahrzeugen und Mannschaft aus den Samtgemeinden Sittensen, Zeven und Tarmstedt.

© Saskia Harscher

Herbert Meyer, Ortsbrandmeister in Hepstedt
Herbert Meyer, Ortsbrandmeister in Hepstedt

© Saskia Harscher

Versorgung der Einsatzkräfte von Helfern der Kreisküche.
Versorgung der Einsatzkräfte von Helfern der Kreisküche.

© Saskia Harscher

nach Oben