Selsingen

Von der Inflation tierisch erwischt

Keine guten Zeiten für Tierheime. Warum das auch für den Verein „Rasselbande“ mit seinem Tiergnadenhof in Sandbostel gilt, erklärt Christine Josten, die angesichts steigender Energiekosten und Inflationssorgen um Spenden bittet.

Christine Josten, Vorsitzende des Vereins Tiergnadenhof „Rasselbande“ (Zweite von rechts) und ihr Team haben alle Hände voll zu tun: Zurzeit gibt es 70 Katzen und 68 Hunde in Sandbostel.

Christine Josten, Vorsitzende des Vereins Tiergnadenhof „Rasselbande“ (Zweite von rechts) und ihr Team haben alle Hände voll zu tun: Zurzeit gibt es 70 Katzen und 68 Hunde in Sandbostel.

Foto: bz

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Selsingen

Ortsverband Selsingen frühstückt gemeinsam in Sandbostel
zur Merkliste

Sittensen

Punkt-Sieben-Team lädt zu Gottesdienst ein
nach Oben