Bremerhaven

Versuchter Totschlag wird verhandelt

Wegen versuchten Totschlags müssen sich ein 21-Jähriger und ein 15-Jähriger vor dem Landgericht verantworten. Die beiden Angeklagten sollen am 11. Juli dieses Jahres im Bereich der Memeler Straße in Wulsdorf gemeinsam mit mindestens drei weiteren unbekannt gebliebenen Personen einen Mann angegriffen haben. Hierbei soll der 21-jährige Angeklagte mehrfach mit einem Baseballschläger auf den Kopf und Körper des Geschädigten und der 15-jährige Angeklagte mit Fäusten auf den Geschädigten eingeschlagen haben. Hiernach soll der 21-jährige Angeklagte den Geschädigten am Boden liegend mit dem Knie fixiert und wiederholt kräftig auf den Hinterkopf des Opfers eingeschlagen haben. Das Opfer erlitt ein Schädelhirntrauma und Schädelfrakturen sowie Hirnblutungen. Angesetzt sind fünf Verhandlungstage. (pm/bel)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben