Niedersachsen

Talanx will Gewinn bis 2025 deutlich steigern

Der Versicherungskonzern Talanx (HDI) fasst für die Zeit bis 2025 eine deutliche Gewinnsteigerung ins Auge. Basierend auf dem oberen Zielwert für 2022 soll der Überschuss bis dahin von 1,15 Milliarden auf rund 1,6 Milliarden Euro steigen, wie der im MDax gelistete Mehrheitseigner des Rückversicherers Hannover Rück an seinem Kapitalmarkttag am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Dazu soll auch die ab 2023 geltende neue Bilanzierungsregel IFRS beitragen: Talanx-Chef Torsten Leue verspricht für 2022 einen positiven Ergebniseffekt von rund 100 Millionen Euro.

Von dpa
6. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Fahnen der Talanx AG wehen im Wind.

Fahnen der Talanx AG wehen im Wind.

Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Bereits am Vorabend hatte Talanx angekündigt, die Dividende für 2022 im Vergleich zum Vorjahr um ein Viertel auf zwei Euro je Aktie zu erhöhen und bis 2025 um ein weiteres Viertel auf 2,50 Euro zu steigern.

Für dieses Jahr peilt das Management trotz Belastungen durch Hurrikan „Ian“ und Russlands Krieg gegen die Ukraine einen Überschuss zwischen 1,05 Milliarden und 1,15 Milliarden Euro an. Das hatte die Unternehmensführung Mitte November bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal bekräftigt. So hatte Talanx die Katastrophenschäden in diesem Jahr gut verkraftet.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Neue Abgasnorm: Wissing warnt vor zu scharfer EU-Regulierung
zur Merkliste

Niedersachsen

84-Jährige stirbt bei Brand in Seniorenheim in Hannover
zur Merkliste

Niedersachsen

Klimaaktivisten blockieren Deisterkreisel in Hannover
nach Oben