Region

Verkehrssünder dürfen nicht weiterfahren

Einen angetrunkener Autofahrer und eine 21-Jährige ohne Versicherung sind bei Polizeikontrollen in Brake entdeckt worden.

Zu tief ins Glas geschaut: Beamte der Polizei Brake haben am Samstag, 17. Dezember, gegen 13.30 Uhr, einen Autofahrer kontrolliert, der auf der Neustadtstraße in Brake unterwegs war. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der 54-Jährige angetrunken war. Sie baten ihn zum Test, der ergab einen Wert von 0,64 Promille. Anschließend wurden die Weiterfahrt untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Wenig später wurde eine 21-jährige Autofahrerin kontrolliert. Gegen 14.13 Uhr hielten Beamte ihr Fahrzeug in der Georgstraße an. Hierbei stellten die Polizisten fest, dass der Wagen über keinen gültigen Versicherungsschutz verfügt. Folglich wurde der Fahrerin aus Brake die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (pm/fg)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Linienbus kippt in Kurve um: Zwei leicht Verletzte
zur Merkliste

Niedersachsen

89-jähriger Autofahrer verwechselt Gaspedal und Bremse
zur Merkliste

Niedersachsen

E-Scooter-Fahrerin verletzt sich bei Unfall schwer
nach Oben