Zeven

Unfallflucht auf der A1 bei Bockel

Nach einem Verkehrsunfall am Montag auf der A1 in Höhe der Anschlussstelle Bockel in Fahrtrichtung Hamburg, suchen die Beamten der Autobahnpolizei Sittensen nach möglichen Zeugen.

Ein noch unbekannter Autofahrer habe mit seinem Fahrzeug gegen 17.20 Uhr vom rechten Fahrstreifen auf die linke Überholspur wechseln wollen. Dabei sei es, nach Angaben der Polizei, zur Kollision mit dem auf dem mittleren Streifen fahrenden BMW einer 46-jährigen Frau gekommen. Sie verlor die Kontrolle und ist in die Mittelschutzplanke und von dort gegen den Hyundai eines 68-Jährigen geschleudert worden.

Verletzt wurde dabei niemand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Der Unfallverursacher sei danach weitergefahren. Hinweise werden unter Tel. 04282 594140 erbeten. (pm/wei)

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Selsingen

Radweg zwischen Godenstedt und Seedorf soll kommen
nach Oben