Niedersachsen

Unbekannter legt mehrere Brände in Hannover

Ein Unbekannter hat mehrere Brände vor und in Wohnhäusern in Hannover gelegt. Die Feuer wurden am Samstag zwischen 03.30 und 11.20 Uhr an insgesamt elf Orten im Stadtteil Sahlkamp gelegt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr löschte die Brände jeweils schnell. Da die Feuer frühzeitig entdeckt wurden, entstand an den Häusern kein Schaden.

Von dpa
18. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen.

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen.

Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der erste Brand war in der Nacht in einem Kellerraum eines Wohnhauses. Danach kam es zu weiteren Feuern in benachbarten Hauseingängen. Es brannten Kinderwagen und andere Gegenstände in Hausfluren und Hinterhöfen sowie vor den Häusern. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aller Brände aus. Zeugen hatten demnach eine verdächtige männliche Person beobachtet. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigungen durch Feuer und sucht nach weiteren Zeugen.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

14-Jähriger wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft
zur Merkliste

Niedersachsen

Fußgänger in Bremen lebensgefährlich verletzt
zur Merkliste

Niedersachsen

Studie: Kinder und Jugendliche in Bremen oft armutsgefährdet
nach Oben