Niedersachsen

Stiebel Eltron mit Rekordumsatz: mehr Wärmepumpen verkauft

Das Elektroindustrieunternehmen Stiebel Eltron hat in diesem Jahr einen Rekordumsatz erzielt. Dieser sei auch auf eine gestiegene Nachfrage nach Wärmepumpen zurückzuführen, wie ein Unternehmenssprecher am Freitag mitteilte. Die Zahl der verkauften Wärmepumpen sei von rund 50.000 im vergangenen Jahr auf etwa 80.000 in diesem Jahr gestiegen. Der Umsatz des Unternehmens habe 2022 erstmals die Marke von einer Milliarde Euro überschritten und werde zum Jahresende bei rund 1,1 Milliarden Euro liegen, hieß es. 2021 lag der Umsatz bei 837 Millionen Euro. Innerhalb der vergangenen fünf Jahre habe sich der Umsatz damit mehr als verdoppelt.

Von dpa
16. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste

„Der Ausstieg aus fossilen Brennstoffen entfaltet eine enorme Marktdynamik für Wärmepumpen in Deutschland“, erklärte Geschäftsführer Kai Schiefelbein die Umsatzsteigerung. Diese Energiewende schaffe zudem neue Arbeitsplätze. Die Beschäftigtenzahl sei an den deutschen Standorten von Stiebel Eltron innerhalb von drei Jahren um gut 1000 auf rund 3200 Mitarbeiter gestiegen. Im Ausland arbeiten weitere rund 2200 Menschen für die Firma.

Bis 2024 will die Bundesregierung jährlich eine halbe Million Wärmepumpen installieren lassen, um klimafreundlicher zu heizen und die Abhängigkeiten von Energieimporten zu reduzieren. Laut Stiebel Eltron werden in Deutschland dafür bis 2027 schätzungsweise 190.000 neue Fachkräfte benötigt.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Sechs Verletzte bei Unfällen auf Cuxhavener Autobahn
zur Merkliste

Niedersachsen

Nach Erdbeben: Niedersachsen und Bremen helfen
zur Merkliste

Niedersachsen

Drei Lastwagen kollidieren: 150.000 Euro Sachschaden
nach Oben