Bremerhaven

Schulweg-Check: Diese Hecke versperrt Kindern die Sicht

Bremerhavens Schulwege im Check: Diesmal betrifft es sogar ein Kita-Kind, das täglich mit dem Fahrrad fährt.

Kind fährt mit Rad über schlecht einsehbare Straße.

Ob ein Auto kommt, kann die vierjährige Lotte nicht sehen.

Foto: Wessolowski

Sie fährt vom Schierholzgebiet bis in die Kindertagesstätte in der Julius-Brecht-Straße. Mama Marianne Jenke ist dabei. Doch Lotte soll Verkehrsregeln lernen und den Weg üben. „Diese Ecke hier ist blöd“, erklärt Mutter Marianne Jenke. Sie meint die Stelle unweit des Helene-Kaisen-Hauses. Dort, wo von der Ferdinand-Lasalle-Straße die „Gummibrücke“ abgeht - die Fußgänger- und Radfahrerbrücke, die sich in Sichtweite der Einfahrt in den Hafentunnel über die Cherbourger Straße spannt. Weil die Straße eine Biegung macht und zudem eine Hecke das Eck-Grundstück umgibt, ist der Überweg schwer einzusehen. Vor allem für Kinder.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben