Bremerhaven

Schifffahrtsmuseum zeigt interaktive Werft im Miniformat

Ein Ausstellungsstück steht schon bereit, wenn 2024 der Bangert-Bau eröffnet wird: ein interaktives Modell einer Werft. Zu sehen ist es vorab in einer Sonderausstellung des Deutschen Schifffahrtsmuseums in der Koggehalle.

Fünf Menschen stehen vor einem interaktiven Modell einer Werft, ein Ausstellungsstück des Deutschen Schifffahrtsmuseums.

Wissenschaftsvolontärin Deike Reddig (Zweite von rechts) erläutert die Stationen der Schiffsfertigung. Mit dabei (von links) Mediendesigner Lorenz Potthart, DSM-Projektmanager Niels Hollmeier, DSM-Direktorin Ruth Schilling und Mediendesigner Moritz Richartz.

Foto: RALF MASORAT

Die Werft im Miniformat soll einen Vorgeschmack geben auf die Dauerausstellung im Bangert-Bau, die - so der Plan - 2024 nach der Sanierung des Gebäudes eröffnet wird. „Das Modell wird ein Teil der Abteilung Schiffbau sein“, erläutert DSM-Direktorin Ruth Schilling.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Das kleine Format hat es in sich
zur Merkliste

Bremerhaven

Sie feiern ein Fest der Formen und Farben
nach Oben