Bremerhaven

Rollmöpse werden weiterhin in Handarbeit produziert

Moderne Fertigungsmethoden und hohe Innovationsfähigkeit sorgen für ein nachhaltiges Wachstum: Im Jahr 2007 unter anderer Marke gegründet, produziert und vertreibt die Nord-Ostsee-Marinaden GmbH in Bremerhaven (An der Packhalle V) seit 15 Jahren traditionellen Rollmops, Heringsmarinaden und Fischfeinkost. Seit 2010 gehört der Betrieb zur Friesenkrone-Gruppe. „Der Produktionsstandort Bremerhaven (35 Mitarbeiter) ist für uns ein Glücksfall“, sagt Betriebsleiterin Sabriye Uysa. Ausschließlich hier werde der Rollmops in Handarbeit produziert. Das Schwesterunternehmen Friesenkrone in Marne habe hohe Investitionen am Standort Bremerhaven getätigt, um die traditionelle Herstellung zu erhalten. Anfang 2021 wurde die Produktion aufgestockt, um auch künftig höchste Qualitätsstandards zu erfüllen. (pm/bel)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben