Zeven

Diese Regeln und Gefahren sollten Radfahrer kennen

„Radfahrer haben immer die schlechtesten Karten“, betont Manfred Petersen. Der Kreisvorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) informierte ältere Pedaltreter über E-Bikes, Gefahren im Straßenverkehr sowie speziellen Verkehrsregeln.

Knifflige Situationen für den Radfahrer wurden durch Lichtbilder verdeutlicht.

Knifflige Situationen für den Radfahrer wurden durch Lichtbilder verdeutlicht.

Foto: Millert

Eingeladen hatte den Experten der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Zeven. In seinem Vortrag betonte Petersen, dass jedes Fahrrad mit Elektro-Motor als E-Bike bezeichnet werde, obgleich es erhebliche Unterschiede gäbe. Das normale Pedelec (Pedal Electric Cycle) werde von den Tretbewegungen des Fahrers nur bis zu 25 Stundenkilometern unterstützt. Beim Kauf eines Pedelecs seien folgende Qualitätskriterien von erheblicher Bedeutung: Akkukapazität und Ladezeit, Reichweite, Gewicht, Antriebsart und Bereifung.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben