Bremerhaven

Polizei befreit Hund aus verschlossenem Auto

Tierischer Einsatz bei großer Hitze: Polizisten eilten heute einem Mischlingshund auf einem Parkplatz an der Hans-Böckler-Straße zur Hilfe. Ein Zeuge hatte das kleine Tier in einem verschlossenen Auto entdeckt, machte sich angesichts der sommerlichen Temperaturen Sorgen und kontaktierte die Polizei. „Ein Versuch, den Fahrer des Wagens ausfindig zu machen, blieb erfolglos“, so die Polizei. „Lediglich ein Seitenfenster war einen Spalt geöffnet, wodurch die Beamten das Fahrzeug öffnen und den Vierbeiner kurzerhand in Obhut nehmen konnten.“

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

So werden die Häfen fit für die Zukunft
nach Oben