Bremerhaven

Neues Finanzierungsprogramm für Klimaschutzmaßnahmen

Ob Wärmerückgewinnung, LED-Beleuchtung oder Quartiersmanagement. Die Liste der nötigen Investitionen für Bremen und Bremerhaven auf dem Weg zur Klimaneutralität ist lang. Um die Klimaschutzziele zu erreichen, sind vielfältige Klimaschutzmaßnahmen nötig. Doch diese sind meist mit hohem finanziellem Aufwand verbunden. Damit trotz Corona-Pandemie die entsprechenden Bundesfördermittel in Anspruch genommen werden, hat das Land Bremen einen Kofinanzierungsfonds eingerichtet. Mit den zusätzlichen Mitteln aus Bremen können die Förderquoten von Bundesförderprogrammen erhöht und somit mehr Klimaschutzmaßnahmen ermöglicht werden. Der Kofinanzierungsfonds ist als Ergänzung speziell für Projekte im Land Bremen vorgesehen. Für 2023 bis 2025 stehen rund 1,5 Millionen Euro zur Kofinanzierung bereit. (pm/bel)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben