Niedersachsen

Nach Tod von 84-Jähriger: Polizei befragt Nachbarn

Nach dem Tod einer 84 Jahre alten Frau nach einem Überfall in Hannover sind die Ermittler weiter auf der Suche nach der Täterin. Man habe mehrere Zeugen befragt, vor allen Dingen die Bewohner des Mehrfamilienhauses, in dem die Frau wohnte, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Einen entscheidenden Hinweis habe es bisher noch nicht gegeben.

Von dpa
28. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Frau hatte am Samstag beim Verlassen ihrer Wohnung eine andere Frau im Hausflur bemerkt und ging daraufhin zurück in ihre Wohnung. Die Täterin folgte ihr jedoch und trat der Seniorin gegen die Hüfte. Sie stürzte daraufhin. Die Unbekannte ging zunächst in die Wohnung hinein und floh dann.

Die Verletzte konnte noch selbst den Notruf wählen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie am nächsten Tag starb. Eine Obduktion am Jahresanfang soll klären, woran die 84-Jährige starb. Die Polizei ermittelt wegen Raubes mit Todesfolge.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

14-Jähriger wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft
zur Merkliste

Niedersachsen

Fußgänger in Bremen lebensgefährlich verletzt
zur Merkliste

Niedersachsen

Studie: Kinder und Jugendliche in Bremen oft armutsgefährdet
nach Oben