Bremerhaven

Musikalische Vorfreude auf Weihnachten

Das bekannte „Magnificat“ von Johann Sebastian Bach erklingt am vierten Advent um 16 Uhr in der Christuskirche Bremerhaven. Es singt die Evangelische Stadtkantorei Bremerhaven unter der Leitung von Kreiskantorin Eva Schad.

Tim Harms, Private Banking Berater der Weser-Elbe Sparkasse und Eva Schad

Die Weser-Elbe-Sparkasse unterstützt das Konzert mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro. Wespa-Berater Tim Harms freut sich über die regelmäßige Zusammenarbeit mit Eva Schad und der Christuskirche.

Foto: privat

„Das Konzert dient dazu, in die festliche Weihnachtszeit einzustimmen. Der Gesang der Maria, das Magnificat, gehört in den Zusammenhang der Weihnachtsgeschichte und strahlt mit seinem feierlichen Trompeten- und Paukenklang zu den Zuhörern“, sagt Eva Schad. Die schwangere Maria stimmt den Lobgesang an, als sie kurz nach der Ankündigung der Geburt Jesu durch den Engel Gabriel ihre Verwandte Elisabeth besucht und von ihr als „Mutter des Herrn“ gepriesen wird.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben